The Organ Studio Amp

Klein-Röhren-Vollamp für Heim & Studio

"Dicken" Röhren-Orgelsound für Home- und Recordinganwendungen bzw. Live Sounds mit Expansion macht der neue kleine "The Organ Studio Amp" von Reußenzehn problemlos möglich.

Der in deutscher Handwerksarbeit mit freier Verdrahtung von Thomas Reußenzehn hergestellte Single Ended Class A Verstärker arbeitet in Vollröhrentechnik und ist in der Endstufe mit einer 6550 Röhre ausgestattet, welche auch in vielen Original Leslie's Verwendung findet. Insbesondere mit dem Reußenzehn Birdie Rotationskabinett ist es eine hochwertige "kleine" Alternative zum größeren Organ Amplifier aus unserem Hause. Das Gerät kann aber auch mit jedem anderen Lautsprechersystem betrieben werden.

Die Ausgangsleistung ist 15 Watt und kann auch an Transistorendstufen für hohe Lautstärken expandiert werden, da ein symmetrischer als auch asymmetrischer Line Ausgang erdfrei und regelbar ein brummfreies Endstufen-Signal liefert. Mittels eines internen Automatic Dummy Load kann bei Line Abkoppelung auch ohne eigene Box als "Vollpreamp" gearbeitet werden.

Ein typisches Hineinblenden von cleanen bis zu vollen "John Lord" - Übersteuerungen bei allen Lautstärken ist ohne weitere Hilfsmittel möglich. Der nur 5Kg und 18x18x18cm große Verstärker hat einen speziellen Ausgangsübertrager, der auch das Knurren im "Low End" von "H.-Orgel-Sounds" gut darstellt.

Leistungen siehe AGB

Leistungen siehe AGB

Preise